Lebensversicherung

Die Kapitallebensversicherung ist eine kapitalbildende Police, da hier das eingezahlte Geld für Sie angelegt wird. Gleichzeitig bietet aber auch die Kapitallebensversicherung eine finanzielle Absicherung im vorzeitigen Todesfall. Sie ist damit eine Mischform aus Risikolebens- und privater Rentenversicherung. Die kapitalbildende Lebensversicherung dient nicht nur dem Schutz der Angehörigen im Todesfall, sondern auch als Altersvorsorge. Im Erlebensfall wird die Versicherungssumme bei Ablauf an den Versicherungsnehmer ausbezahlt, wahlweise als Einmalzahlung oder in Form einer Rente. Die Beiträge richten sich nach der Höhe der Versicherungssumme, dem Eintrittsalter und der Laufzeit. Ein Teil der Beiträge wird zur Kapitalbildung verwendet, der andere Teil dient der Risikoabsicherung.

video